Kategorien &
Plattformen

@stephkoch.de

@stephkoch.de
@stephkoch.de
© @stephkoch.de

In der ersten Aktionswoche zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit, wird uns Stephanie von @stephkoch.de auf dem Instagram-Kanal von "Steh auf!" so einiges erzählen. 

Stephanie schreibt über sich

"Hi, ich bin Stephanie, 27 aus Mainz und ich setze mich durch meine vegane Ernährung und ein nachhaltiges Konsumverhalten für die Tiere und den Planeten ein. Ich bin der festen Überzeugung, dass im Jahre 2021 kein Tier mehr gequält und getötet werden muss damit wir etwas zu essen bekommen. Dass Veränderung sehr leicht sein kann und sogar Spaß macht, zeige ich auf meinem Instagram-Account @stephkoch.de Ich stehe für Offenheit und Neugierde beim vegan Kochen und nachhaltig Denken und Handeln und ich wünsche mir, dass wir jetzt gemeinsam handeln, damit auch zukünftige Generationen noch einen lebenswerten Planeten haben."

 

Wir haben gefragt:

Wofür stehst du auf?

"Ich hab 2017 angefangen, mich mit veganer Ernährung auseinanderzusetzen und von einem auf den anderen Tag beschlossen vegan zu leben, nachdem ich viele Dokus gesehen und mit Freunden über veganes Leben gesprochen habe. Es hat gut funktioniert für mich und ich habe viele neue Gewürze, Rezepte und Lebensmittel kennengelernt und wollte mein Wissen teilen und habe deshalb meinen Kanal @stephkoch.de gegründet. Durch Instagram bin ich auch mit vielen weiteren Nachhaltigkeitsthemen in Berührung gekommen, wie nachhaltig Reisen, Fairfashion, Second Hand einkaufen und Minimalismus in Berührung gekommen. Ich würde sagen, ich stehe für ne Neugierde und eine Offenheit gegenüben neuen Themen und ich finde es wichtig sich zu verändern und immer wieder zu hinterfragen."

Habt ihr Lust auf vegane Süßigkeiten bekommen? Hier ein österliches Rezept von Stephanie zum Download:

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz